MEETING MITTELSTAND

Sparkassenvorstand, Fraunhofer, Verfassungsschutz und der BVMW anlässlich der Veranstaltung „CYBER SECURITY – Wirtschaftsspionage“. Die 70 anwesenden Mittelständler waren sich einig “ Ab sofort gehen wir viel vorsichtiger mit unseren Daten und damit mit unserem unternehmerischen Erfolg um. Alleine 130.000 staatlich angestellte Hacker nur in China, die jeden Tag vor dem Rechner sitzen und Wirtschaftsspionage betreiben. Diese Zahl hat dann auch den letzten Zuhörer motiviert, ihre bisherige Sorglosigkeit zu überdenken“ so Gerhard Draband vom BVMW


0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*